Nikolaus

Am Freitag stellten wir unsere selbst gebastelten Nikolausstiefel vor die Tür. Auch über eine kleine Stärkung (einen Lebkuchen + Tee) würde sich der Nikolaus sicher freuen.

Wir öffneten im Gruppenraum alle Fenster und sangen unsere Nikolauslieder ganz laut, damit uns der Nikolaus hoffentlich hört.

Und tatsächlich waren plötzlich die Stiefel weg und beim Lebkuchen fehlte auch ein Stück.

Da der Nikolaus ja zu allen Kinder möchte, besuchte er uns heuer schon am Montag. Damit haben wir nicht gerechnet und waren ganz erstaunt, als es plötzlich an unserer Tür klopfte.

Der Nikolaus begrüßte alle Kinder und voller Aufregung sangen wir ihm unser Nikolauslied vor.

Wir sprachen darüber, wer eigentlich der Hl. Nikolaus war und warum wir heute noch an ihn denken. Er gab uns Tipps, wie wir auch Gutes tun können und so hatten wir Zeit, mit dem Nikolaus ein tolles Gespräch zu führen.

Er erzählte uns auch, dass die Krampusse seine Gehilfen und Beschützer sind und ihm beim Abholen der Nikolausstiefel geholfen haben.

Mit großen Augen durfte dann jedes Kind dem Nikolaus die Hand geben und seinen gefüllten Stiefel entgegennehmen.

Als Abschluss und Dankeschön sagten wir ihm noch unser Gedicht auf.

Vielen lieben Dank, lieber Nikolaus! Bis zum nächsten Jahr!